Seit 25 Jahren Unterwegs - im Stadion und der Dorfgemeinschaft

Jahresversammlung bei den FC Bayern Fans – Urkunden für langjährige Mitglieder

Mitterskirchen. Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des FCB-Fanclubs „Rote Lederhosen“ stand die Ehrung langjähriger Mitglieder, insbesondere der anwesenden Gründungsmitglieder. Die 25 Jahr Feier begann mit einer Andacht in der Pfarrkirche, wo für jedes verstorbene Mitglied eine Kerze angezündet wurde. Pfarrer Bernd Kasper meinte es sei eine schöne Sache daß auch eine Andacht bei der Geburtstagsfeier seinen Platz findet. Sowohl als Fan des FC Bayern München wie auch im Glauben kann man stets einen Spitzenplatz einnehmen, und man spielt in der Siegermannschaft. Teamgeist, Fairplay und vieles mehr findet ebenfalls Platz im Glauben und es gibt immer Möglichkeiten sich einzubringen. Mit erfrischendem Gesang umrahmte der Chor Mirjam die Andacht.

An die Einhundert Fans konnte Vorstand Bernhard Hölzlwimmer dann bei der weltlichen Feier im Gasthaus Rothneichner begrüßen, darunter Ehrenbürger Georg Hölzl, Bürgermeister Christian Müllinger und sein Stellvertreter Georg Hahn. Sowie Pfarrer Bernd Kasper und den langjährigen Vorstand Thomas Schmidt. Vorsitzender Bernhard Hölzlwimmer berichtete von einer Aufwärtsentwicklung des Fanclubs mit aktuell 525 Mitgliedern. In einer imposanten Bildershow ließ er nochmals die vielen Höhepunkte des abgelaufenen Vereinsjahres und natürlich der vergangenen 25 Jahre „ Rote Lederhosen“ Revue passieren. Insgesamt 26 verschiedenen Personen haben sich dabei innerhalb der Vorstandschaft eingebracht und den Fanclub nach vielen Richtungen mit Leben erfüllt. Verlass war immer auf den „Harten Kern“ und das an 365 Tagen im Jahr. Stellung nahm Hölzlwimmer zur komplizierten Ticketvergabe bei Championsleague- und Auswärtsspielen. Diese habe sich sehr zum Positiven entwickelt. Bei allen Fahrten zu den Spielen lohne es sich immer auf die Warteliste zu setzen, da oft kurzfristige Absagen erfolgen. Über einen soliden Kassenstand informierte Ludwig Haberger, dem die Revisoren saubere Arbeit bescheinigten.
Detailliert berichtete Schriftführerin Elfriede Schmidt über die Erfolge des Clubs bei Watt-, Stockschützen- und Fußballturnieren, sowie bei der Dorfmeisterschaft Ski als auch beim Kickern. Die Kameradschaft förderten der Stammtisch, die Weihnachtsfeier, der jährliche Ausflug und natürlich die vielen Fussballfahrten. Besucht werden in diesem Jahr noch die Heimspiele gegen Gladbach und Stuttgart.

Mitzufeiern gab es zudem eine Reihe von runden Geburtstagen. Regelmäßig auf den Beinen war der Fanclub auch bei den vielfältigen Veranstaltungen innerhalb der Dorfgemeinschaft und erinnert an insgesamt 44 Einsätze der Mitglieder.
Bürgermeister Christian Müllinger lobte den Fanclub für seine vielfältigen Aktivitäten in der Allianz Arena und der Dorfgemeinschaft. Eine sehr aktive Vorstandschaft wird seit 25 Jahren von voll motivierten Mitgliedern und Fans nachbesten Kräften unterstützt, so der Bürgermeister. Belohnt wurden schließlich alle langjährigen Mitglieder mit Urkunden, die Gründungsmitglieder zusätzlich mit einem „guten Tropfen Gerstensaft“ gesponsert vom Vereinswirt. Für 25 Jahre wurden ausgezeichnet: Franz Baumann, Franz Esterl jun und sen., Hermann Gruber, Thomas Handlos, Petra Heublhuber, Markus und Gerlinde Orthuber, Rupert Reitberger, Elfriede Schmidt, Franz Späth, Thomas und Alfons Stadler, Manfred Baumann, Alfred Bachmaier, Georg Eder, Dora Waitz, Christian Wandner und Konrad Wimmer. Seit 20 Jahren sind beim Fanclub Thomas und Manuela Lanzinger, Sabine und Andreas Fischer, Andreas Bauer jun, Ewald Artmann und Jürgen Baumgartner, Kurt Reisenberger seit zehn Jahren Daniel Piwerka. Beim ausführlichen Blick nach vorne hoffe man noch auf schöne Fahrten zum Saisonausklang wie nach Berlin zum DFB Pokal und nach Cardiff zum Championsleaguefinale. Der diesjährige Ausflug führt am 29. Und 30. September in das Frankenland. Nähere Infos und Anmeldungen bei Fam. Lanzinger 08725/967484. Vereinsjacken und Schals sind erhältlich bei Frau Elfriede Schmidt. Die Meisterfeier ist für den 12. Mai angesetzt, die Jubiläumsweihnachtsfeier am 15. Dezember. Um Unterstützung bat der Vorstand bei den Vorbereitungen zum zweiten Teil der 25-Jahr Feier am Samstag den 9. Juni mit der 1. Mitterskirchner Bubble-Soccer-Meisterschaft und dem anschließenden Jubiläumsabend im Festzelt am alten Sportgelände. Ab 23:00Uhr wird das Festzelt zur Soccerparty mit DJ Chris Sello.

JHV Bayern 2018

Unsere geehrten Mitglieder & Gründungsmitglieder der Roten Lederhosen Mitterskirchen e.V

 

Eine erfolgreiche Titelverteidigung beim Hallenturnier am 13. Januar 2018 vom Club Bayern´s schenste Goasmaß´n ist zu vermelden! Nach 2017 sicherten sich unsere Jungs vom Bayernfanclub erneut den 1. Platz und feierten die Titelverteidigung ausgiebig, wie es sich halt bei Fan´s des FC Bayern gehört!

Wir gratulieren natürlich zu diesem Sieg!!

Unsere Auswärtscrew vor dem Borussia- Park in Mönchengladbach!

Es wurden wieder sehr viele Lose gekauft und mit den vielen Spendern und den 3Versteigerungen (2x Trikotversteigerung und 2 zimmermannsäßige Holzböcke) konnte ein Erlös von 2600.-€ erzielt werden.

Das Geld konnte am Ende der Weihnachtsfeier der Fam. Steinbach für ihren Sohn Simon übergeben werden. Die glücklich Gewinner der amerikanischen Versteigerung waren: Ortmeier Tobias und Kammergruber Annelise bei den Trikots und Hörl Willi gewann die Holzböcke. Eine besondere Ehrung erhielt Elfriede Schmidt. Sie ist im Gründungsjahr dem Fanclub beigetreten und seit dem 21 Februar 1997 aktives Mitglied in der Vorstandschaft als 1. Schriftführerin.

Weitere Ehrungen an fleissige Helfer gingen an: Tamegger Christian, Elfriede Schmidt, Lanzinger Manuela, Irmi Hölzlwimmer, Silvia Wieslhuber, Kerstin Wieslhuber, Steffi Daxl, Celina Schmidt, Bettina Nickolmann

 Fanclubausflug in die Oststeiermark

 Der diesjährige Ausflug des Bayernfanclubs ging in die Oststeiermark.

Bei der Anreise überraschte uns unser Busfahrer Christian mit einem Frühstücksbuffet der anderen Art. Ein Frühstück, das keine Wünsche offen ließ. Gegen Mittag erreichten wir dann unser gebuchtes Hotel in Niklasdorf. Von dort aus ging es am Nachmittag mit einem Feuerwehrkombi in rasanter Bergfahrt auf die etwa 550 Jahre alte Brücklwirt-Alm. Nach einer lustigen Almolympiade stärkten wir uns an Spezialitäten vom Holzkohlegrill. Am Abend spielte im Hotel eine Kapelle auf und ließ den ersten Tag lustig ausklingen.

Am 2ten Tag, gestärkt mit einem reichhaltigen Frühstück, war die Siegerehrung der Almolympiade. Dann ging  es weiter nach Eisenerz. Hier stiegen wir um auf dem Hauly, einem 850PS starken Schwerlastkraftwagen, mit dem wir die Stufen des Erzgebirges verklammten. Eine Führung der anderen Art, bei dem der Erzabbau mit Radlader und Schwerlastkraftwagen genauestens erklärt wurde. Anschließend wurde die Heimfahrt angetreten und der Ausflug bei unserem Vereinswirt beim Kirta beendet.

 023 mini

Ferienspaß bei den Roten Lederhosen

Bei traumhaftem Wetter jagten die Ferienkinder für ein paar Stunden dem runden Leder nach. Insgesamt  20 Kinder konnte Vorstand Bernhard Hölzlwimmer zusammen mit seiner Vorstandschaft auf dem alten Sportgelände dazu begrüßen. Aufgeteilt in vier Gruppen ging es dann zur Sache. Gefragt waren Zielsicherheit, Trippling, Geschicklichkeit und viele Treffer beim Siebenmeterschießen. Highlight an diesem Nachmittag  war sicherlich die Zwei 8m langen Wasserrutschen, die die Kinder bei sommerlich heißen Temperaturen gut abkühlten. Im Rahmen eines Quiz rund um den FC Bayern konnten ebenfalls wichtige Punkte für die Mannschaftswertung gesammelt werden. Den Abschluss bildete ein Kleinfeldturnier unter den vier Mannschaften. Den Sieg holten sich mit 277 Punkten das Team „De Boarischen Buam“ mit Hölzlwimmer Simon, Schlier Sebastian, Bauer Alexander, Huber Basti und Stamberger Stefan. Zweiter wurde die „Coolen Hosen“ mit Mayer Manuel, Friedlmeier Julian, Kusche Valentin, Rogge Felix und Hauke Maxi mit 272 Punkten. Belohnt wurden alle Ferienkinder mit einer Urkunde nach diesem erlebnisreichen Tag. Entsprechend gestillt wurden auch der Hunger und Durst mit Eis und Getränken sowie einer abschließenden Grillparty bei Mitglied Erich Wieslhuber.

Die neue Vorstandschaft

Neue Vorstandschaft 2017

Entholzner Johannes und Laibinger Christopher sind neu.

 

Ehrungen

Ehrungen 2017

 Dietrichsbruckner Josef 20 Jahre und Hölzlwimmer Simon 10 Jahre

 

alte und neue Vorstandschaft

alte und neue Vorstandschaft

Wieslhuber Erich und Nickolmann Andreas haben aufgehört und Entholzner Johannes und Laibinger Christopher sind neu.

008 kl

Am 11.08.2015 haben wir uns am Ferienprogramm beteiligt.
Bilder findet Ihr unter der Bildergalerie --> hier klicken

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com