Ferienprogramm: Tag des Fussballs

Am 16. August konnte Vorstand Bernhard Hölzlwimmer bei idealem Fussballwetter wieder 20 Kinder auf dem alten Sportgelände begrüßen.

Aufgeteilt in 4 Mannschaften mussten mehrere Diszipinen bewältigt  werden.

Fussballmasten, Fussballkegeln, Tonnenwerfen, Torschuss, Bayernquiz, Drippling, einen kleinen Kleinfeldturnier und beim Siebenmeterschießen konnten Punkte gesammelt werden.

Zwischendurch wurde mit einem Eis und einer Wasserbombenschlacht aufgefrischt.

Entsprechend gestillt wurden auch der Hunger und Durst mit Getränken sowie einer abschließenden Grillparty bei Mitglied Erich Wieslhuber.

 Als Abschluss bekam jedes Kind noch eine Urkunde überreicht.

Teilnahme im KSK Fest in Mitterskirchen

Der Fanclub nahm am 23.6.2019 am 100 jährigen Gründungsfest der Krieger und Soldatenkameradschaft Mitterskirchen teil.

Ein Dank an alle Mitglieder, die teilgenommen haben.

Ein großer Dank an unsere Festjungfrau Celina Schmidt und an unseren Daferlbua Johannes Nickolmann.

Wir bedanken uns auch bei Fa. Nickolmann für die großartige Bewirtung beim Heimbringen vom Johannes.

 


 2. Mitterskirchener Bubble Soccer Meisterschaft

Bei herrlichen Temperaturen, war die 2. Mitterskirchner Bubble Soccer Meisterschaft am Sa. 01.06.2019 wieder ein voller Erfolg.

Die Mannschaften und viele Zuschauer wurden mit Spezialitäten vom Grill und Steckerlfisch bestens versorgt.

Nach 36 Gruppenspielen und 8Finalspielen holte die Winterer Hütt`n den Championsleague Pokal.

Der Titelverteidiger "Bauwagen Hammersbach" wurde vom späteren Sieger im Viertelfinale besiegt.

Den 2. Platz belegte das Team "Atletic Bin Blau", das im Finale nach spannendem Beginn am Ende doch deutlich mit 0:3 unterlag.

3. Sieger wurde das Team der KLJB Arbing, das beim Spiel um Platz 3 gegen die Löwenfreunde aus Fraundorf nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit, erst im "Last men standing" gewann.

 

 

Bernhard Hölzlwimmer bleibt „Roter Präsident“

Reibungslose Neuwahlen beim Bayern Fan Club – Urkunden für langjährige Mitglieder

Mitterskirchen. Viele schöne Momente hat das vergangene Vereinsjahr den „roten Lederhosen“ beschert, ob beim Besuch in der Allianz Arena oder bei den vielfältigen Aktivitäten innerhalb der Dorfgemeinschaft. Deutlich wurde dies bei den ausführlichen Rechenschaftsberichten der Verantwortlichen. Im Mittelpunkt der Jahresversammlung standen die fällige Neuwahl der Vorstandschaft und der Dank an die beiden scheidenden Vorstandsmitglieder Michael Daxl (10Jahre) und Thomas Lanzinger (15,5Jahre), welche sich nicht mehr zur Wiederwahl stellten.

In ihren Ämtern bestätigt wurden als Vorsitzender Bernhard Hölzlwimmer, während anstelle von Thomas Lanzinger Johannes Entholzner als Stellvertreter Verantwortung übernimmt.  Kassenverwalter bleibt Ludwig Haberger,  Schriftführerin Elfriede Schmidt. Als Beisitzer übernehmen wieder Verantwortung Manuela Lanzinger, Andreas Wimmer und Christoph Laibinger, während Daniel Glotz und Tobias Schmidt neu in der Runde sind. Die  Kasse prüfen wieder Andreas Simmelbauer und Bernhard Heubelhuber.

Hingewiesen wurde in der ausführlichen Jahresvorschau auf die vielfältigen Teilnahmen bei Veranstaltungen auch innerhalb der Dorfgemeinschaft. Beim Jahresausflug am 5. und 6. Oktober  geht es nach Ruhpolding, Inzell und Salzburg. Anmeldungen sind ab sofort bei der Familie Lanzinger unter 08725/967484 möglich. Anmeldeschluss ist der 31. Juli.

Vorsitzender Bernhard Hölzlwimmer berichtete von einem Wachsen des Fanclubs mit aktuellen 550 Mitgliedern. Beitragsfrei sind nach wie vor Jugendliche bis fünfzehn Jahre, Erwachsene zahlen dreizehn Euro. Frei sind zudem die Fahrten für Jugendliche zu den Spielen. Erwerben können alle Mitglieder die neue Vereinskleidung sowie den Fanschal bei Elfriede Schmidt.

Das Highlight des letzten Jahres waren natürlich das Jubiläum anlässlich des 25-jährigen Bestehens mit einem zünftigen Festabend und der 1. Mitterskirchner Bubble Soccer Meisterschaft. Nur dieses Turnier soll sich  in diesem Jahr am 1. Juni nochmals wiederholen und sich dann alle 2.Jahre bei den Mitterskirchner Vereinsterminen etablieren.

Weitere Höhepunkte war unter anderem im Vorjahr der Ausflug in das Frankenland, die Weihnachtsfeier mit einem Spendenerlös von 3100 Euro, die Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde und natürlich die Meisterfeier beim Vereinswirt. Bei dieser Feier ehrte der Vorsitzende Georg Eder und Ludwig Haberger, die von neun Heimspielfahrten  achtmal dabei waren.

Der besondere Dank galt der Vorstandschaft, dem „Harten Kern“ über das ganze Jahr hinweg und zahlreichen Mitgliedern, die bei der 25 Jahr Feier nach allen Richtungen Motivation bewiesen.

Über einen soliden Kassenstand konnte Ludwig Haberger berichten, dem die Revisoren eine saubere Verwaltung bescheinigten.

Detailliert berichtete Schriftführerin Elfriede Schmidt über die Erfolge des Clubs beim Stockschießen und bei Watt-, Kicker- und Fußballturnieren. Die Kameradschaft förderte der Nikolaus-Stammtisch, die Saisonabschlussfeier und die Weihnachtsfeier. Auf den Beinen war die Vorstandschaft bei zahlreichen runden Geburtstagen von Mitgliedern. Über nicht weniger als 64 Aktivitäten seit der letzten Jahresversammlung informierte sie die Mitglieder.    

Bürgermeister Christian Müllinger lobte den Fanclub für seine vielfältigen Aktivitäten in der Dorfgemeinschaft. Abschließend gab es Urkunden für langjährige Mitglieder: 10 Jahre: Christian Moser, Thomas Grütz, Alfred Baumgartner, Jürgen Groß, Andreas Kaufmann, Christian Maul, Udo Ring, Christina Huber und Bruno Piwerka. 20 Jahre: Helmut Geier, Thomas Eichinger, Sylvia Wieslhuber, Anton Unterhuber, Roland Altweg und Josef Hölzlwimmer. 25 Jahre: Anna Handlos, Christine Höfl, Reinhard Sextl, Irmgard Hölzlwimmer, Markus Stadler, Roland Rieg, Bernhard Heubelhuber, Christoph und Maria Krapf, Manfred Orthuber, Josef Köppl und Werner Minnich. Ehrend gedacht wurde zu Beginn der Zusammenkunft dem verstorbenen Mitglied Manfred Schröder. Herrliche Bilder vom 25-jährigen

 

Am 16.02.2019 fand die jährliche Ortsmeisterschaft im Kegeln in Schweib statt.

Es gewann unser Team "Die Roten Lederhosen 2" .

Im Bild die erfolgreichen Schützen: Elfriede Schmidt, Ludwig Haberger,Daniel Glotz, Franz Wagner und Bernhard Hölzlwimmer.

Bei der Einzelwertung belegten bei den Frauen Elfriede Schmidt den 3. Platz und bei den Herren Daniel Glotz ebenfalls den 3.Platz.

 

Adventlich gestimmte Bayern Fans und 3100 Euro Spende für  Sarah Lang

Dank an die ehrenamtlicher Helfer und viele schöne Preise bei der Tombola

Mitterskirchen. Mit festlichen Klängen der „Johannesbläser“ begann die Adventfeier des FC Bayern Fan Clubs im Gasthaus Rothneichner. Mit Gedanken, Geschichten und Betrachtungen stimmten zudem Patrizia und Robert Aichinger auf das bevorstehende Fest ein. Vom „ kleinen Trommler“ bis zur Weihnachtsmaus verlief die musikalische und besinnliche Reise der Bläser. Ein besonderes Gedicht in Versform präsentierte abschließend Robert Aichinger und  ließ sehr treffend die Höhen und Tiefen im zu Ende gehenden Vereinsjahr des FC Bayern Revue passieren. Mit einem gemeinsam gesungenen Lied endete der besinnliche Teil. Besuch gab es auch vom Nikolaus (Thomas Schmidt) der mit seinem schwarzen Gesellen (Christoph Laibinger) so manches Vergehen der Mitglieder in Erinnerung brachte.

Mit einem kurzen Rückblick aufs Jubiläumsjahr begrüßte Vorstand Bernhard Hölzlwimmer seine Mitglieder, darunter den langjährigen Vorstand Thomas Schmidt, 1. Bürgermeister Christian Müllinger, 2. Bürgermeister Georg Hahn und Ehrenbürger Georg Hölzl. In einer sehr innigen Gedenkminute wurde dem verstorbenen Mitglied Eva Höfl gedacht.  

Nur Lob gab es aus dem Munde des Vorstandes über seine fleißigen und treuen Mitglieder. Gegenseitige Wertschätzung und Zusammenhalt prägten das Vereinsgeschehen im abgelaufenen Jubiläumsjahr.
Abschließend standen sieben fleißige Damen im Mittelpunkt, welche sich über das ganze Jahr hinweg sehr engagiert und wertvoll beim Bayern Fanclub einbringen. Mit einem Präsent wurden Elfriede  und Celina Schmidt, Sylvia und Kerstin Wieslhuber, Manuela Lanzinger, Irmi Hölzlwimmer, sowie Steffi Daxl  bedacht.

Mit einem gemeinsamen Essen klang die Zusammenkunft in diesem Jahr gemütlich aus. Freuen konnten sich zahlreiche Mitglieder zudem über ein vorweihnachtliches Christkind. Im Rahmen einer Tombola, welche zahlreiche Förderer und Sponsoren zur Verfügung stellten, gab es schöne Sachpreise zu gewinnen. Nicht weniger als 1800 Lose wurden an den Mann gebracht und genauso schnell die über 350 Preise. Höhepunkt war schließlich die amerikanische Versteigerung der Hauptpreise. So freuten sich Jürgen Drippe aus Reischach, Thomas Schreiner aus Fraundorf und Gerlinde Orthuber aus Leitenbach  über ein Trikot des FC Bayern München. Bürgermeister Christian Müllinger konnte zwei zimmermannsgefertigte Holzböcke mitnehmen.

Beim Kassensturz aus der Tombola, größerer Spenden und aus der Versteigerung kamen schließlich sagenhafte 3100 Euro zusammen, welche der schwerbehinderten 9-jährigen Sarah Lang aus Bad Griesbach zu Gute kommen. Die Mutter Andrea Lang war natürlich höchst erfreut über die Aktion der roten Lederhosen. Ausführlich informierte Vorstand Bernhard Hölzlwimmer im Vorfeld die Anwesenden über die Situation ihrer Tochter.

Abschließend erinnerte der Vorstand noch an die nächsten geplanten Veranstaltungen und Fahrten zu den Spielen. 
Erste Anmeldung für alle Spiele ist immer der monatliche Stammtisch und dann, nach Freigabe, online auf der eigenen Homepage.
Vorrätig sind noch genügend Fan Club Jacken und ein neuer Fan Schal, verantwortlich ist Elfriede Schmidt.  

Weitere Infos zum Fan Club gibt es wie gewohnt im Stammtisch jeden ersten Mittwoch im Gasthaus Rothneichner, per Zeitung oder per E-Mail.

 

Fanclubausflug ins Frankenland

Beim diesjährige Ausflug zog es den Bayernfanclub „Die roten Lederhosen“ e.V. ins Frankenland.
Die Anreise ging über Regensburg, dort wurde eine Frühstückspause einlegten. Dann ging die Fahrt weiter über Nürnberg nach Bayreuth. Nahe Bayreuth heizte der Busfahrer den Grill an und richtete ein schönes Salatbuffet zur Grillparty. Gegen Mittag erreichte der Fanclub die Brauerei Maisel. Dort fand eine  interessante Besichtigung der traditionell geführten Familienbrauerei statt bei einer der führenden Weißbierbrauereien Deutschlands. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Bad Staffelstein zum Hotel. Der erste Tag klang mit einem deftigen Abendessen und einem gemütlichen Abend in der Tanzbar aus.

Am 2ten Tag, gestärkt mit einem Muntermacher-Frühstück, das die Lebensgeister weckte, ging es nach Lichtenfels. Hier erwartete die Reisenden eine lustige Flossfahrt auf dem Main. Bei traumhaftem Herbstwetter schipperten das Floß etwas 2,5Std. auf dem Wasser mit Alleinunterhalter, Grillmeiser und einem Fass Bier dem Main entlang. Auf dem Heimweg erwartete den Fanclub kurz vor Regensburg eine „süßen Überraschung“. Nach einem Kaffee und vielen kleinen Schokoladensouvenirs ging die Fahrt nach  Hause  zurück. Der Ausflug klang mit einer  Einkehr beim Vereinswirt aus.

 

 25-jähriges Jubiläum

Am Samstag den 09 Juni 2018, fand mit dem 1. Mitterskirchner "Bubble-Soccerturnier" und dem Festabend mit Soccerparty ein gloreicher Tag in unserem diesjährigen Jubeljahr statt!

Um 12 Uhr Mittags fiel der Startschuss beim 1. Bubblesoccerturnier, an dem sich 20 Mannschaften aus Vereinsgruppen, Fanclubs und Gaudimannschaften beteiligten! Das Turnier war ein voller Erfolg wo sich keiner von den Hunderten Zuschauern und Teilnehmern am alten Sportplatz ein Lachen verkneifen konnten!

Heiss her ging es im geamten Turnierverlauf, geleitet durch Schiedsrichter Stefan Gruber, dem Schiedsgericht um Andi Wimmer und Platzsprecher Christoph Laibinger, die alle Hände voll zu tun hatten!

Packend dann natürlich das Finale wo sich das Team des BWT Hammersbach gegen das Team "Weihwasser" Mitterskirchen durchsetzte und als erste Mannschaft den Wanderpokal in Form eines "Henkelpott´s" in die Lüfte strecken durften!

Im kleinen Finale setzte sich der Nachbarfanclub aus Zeilarn, "Die Roten Wepsn" gegen die Schmid-Hütt´n aus Frotznberg durch, und sicherten den dritten Platz!

Am Abend wurde dann der Festabend durch unseren 1. Vorstand Bernhard Hölzlwimmer feierlich eröffnet, der kurz auf unsere 25 Jährige Geschichte und aufs Vereinsleben zurückblickte! Anschliesend dankte Er allen Mitgliedern der "Roten Lederhosen", allen Spendern und Gönnern und seiner Vorstandschaft für die fleissigen Hände die man bei so einem Fest einfach brauche!

Zum Dank für die den großen Einsatz bei diesem Fest erhielt der Bernhard von seiner Vorstandschaft noch ein kleines Präsent.

Eine Siegerehrung  und die Verteilung der Gastgeschenke an die anwesenden Vereine und Fanclubs schloss sich an!

Zur Unterhaltung spielten die "Gerataler Musikanten" zünftig auf und da Vereinswirt Rotheneicher aus Mitterskirchen zauberte jeden ein Bayrisches Schmankerl auf´s Teller.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Sieger des Turniers, aber auch alle anderen anwesenden Gäste und Fans mit Bier, Goassmassen und ein paar Schnapserln an der Bar einen gloreichen Tag und ein sehr gelungenes Fest! So war es, dass sich zum Sonnenaufgang auch die letzten Gäste mit einem stillen   " FC BAYERN STERN DES SÜDENS" nach Hause verbschiedeten und bestimmt heute noch von einem superschönen Tag träumen.

Die Roten Lederhosen möchten sich bei allen Nachbarfanclubs, Ortsvereinen und Gruppen die da waren nochmals recht Herzlich fürs Kommen bedanken !!

Seit 25 Jahren Unterwegs - im Stadion und der Dorfgemeinschaft

Jahresversammlung bei den FC Bayern Fans – Urkunden für langjährige Mitglieder

Mitterskirchen. Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des FCB-Fanclubs „Rote Lederhosen“ stand die Ehrung langjähriger Mitglieder, insbesondere der anwesenden Gründungsmitglieder. Die 25 Jahr Feier begann mit einer Andacht in der Pfarrkirche, wo für jedes verstorbene Mitglied eine Kerze angezündet wurde. Pfarrer Bernd Kasper meinte es sei eine schöne Sache daß auch eine Andacht bei der Geburtstagsfeier seinen Platz findet. Sowohl als Fan des FC Bayern München wie auch im Glauben kann man stets einen Spitzenplatz einnehmen, und man spielt in der Siegermannschaft. Teamgeist, Fairplay und vieles mehr findet ebenfalls Platz im Glauben und es gibt immer Möglichkeiten sich einzubringen. Mit erfrischendem Gesang umrahmte der Chor Mirjam die Andacht.

An die Einhundert Fans konnte Vorstand Bernhard Hölzlwimmer dann bei der weltlichen Feier im Gasthaus Rothneichner begrüßen, darunter Ehrenbürger Georg Hölzl, Bürgermeister Christian Müllinger und sein Stellvertreter Georg Hahn. Sowie Pfarrer Bernd Kasper und den langjährigen Vorstand Thomas Schmidt. Vorsitzender Bernhard Hölzlwimmer berichtete von einer Aufwärtsentwicklung des Fanclubs mit aktuell 525 Mitgliedern. In einer imposanten Bildershow ließ er nochmals die vielen Höhepunkte des abgelaufenen Vereinsjahres und natürlich der vergangenen 25 Jahre „ Rote Lederhosen“ Revue passieren. Insgesamt 26 verschiedenen Personen haben sich dabei innerhalb der Vorstandschaft eingebracht und den Fanclub nach vielen Richtungen mit Leben erfüllt. Verlass war immer auf den „Harten Kern“ und das an 365 Tagen im Jahr. Stellung nahm Hölzlwimmer zur komplizierten Ticketvergabe bei Championsleague- und Auswärtsspielen. Diese habe sich sehr zum Positiven entwickelt. Bei allen Fahrten zu den Spielen lohne es sich immer auf die Warteliste zu setzen, da oft kurzfristige Absagen erfolgen. Über einen soliden Kassenstand informierte Ludwig Haberger, dem die Revisoren saubere Arbeit bescheinigten.
Detailliert berichtete Schriftführerin Elfriede Schmidt über die Erfolge des Clubs bei Watt-, Stockschützen- und Fußballturnieren, sowie bei der Dorfmeisterschaft Ski als auch beim Kickern. Die Kameradschaft förderten der Stammtisch, die Weihnachtsfeier, der jährliche Ausflug und natürlich die vielen Fussballfahrten. Besucht werden in diesem Jahr noch die Heimspiele gegen Gladbach und Stuttgart.

Mitzufeiern gab es zudem eine Reihe von runden Geburtstagen. Regelmäßig auf den Beinen war der Fanclub auch bei den vielfältigen Veranstaltungen innerhalb der Dorfgemeinschaft und erinnert an insgesamt 44 Einsätze der Mitglieder.
Bürgermeister Christian Müllinger lobte den Fanclub für seine vielfältigen Aktivitäten in der Allianz Arena und der Dorfgemeinschaft. Eine sehr aktive Vorstandschaft wird seit 25 Jahren von voll motivierten Mitgliedern und Fans nachbesten Kräften unterstützt, so der Bürgermeister. Belohnt wurden schließlich alle langjährigen Mitglieder mit Urkunden, die Gründungsmitglieder zusätzlich mit einem „guten Tropfen Gerstensaft“ gesponsert vom Vereinswirt. Für 25 Jahre wurden ausgezeichnet: Franz Baumann, Franz Esterl jun und sen., Hermann Gruber, Thomas Handlos, Petra Heublhuber, Markus und Gerlinde Orthuber, Rupert Reitberger, Elfriede Schmidt, Franz Späth, Thomas und Alfons Stadler, Manfred Baumann, Alfred Bachmaier, Georg Eder, Dora Waitz, Christian Wandner und Konrad Wimmer. Seit 20 Jahren sind beim Fanclub Thomas und Manuela Lanzinger, Sabine und Andreas Fischer, Andreas Bauer jun, Ewald Artmann und Jürgen Baumgartner, Kurt Reisenberger seit zehn Jahren Daniel Piwerka. Beim ausführlichen Blick nach vorne hoffe man noch auf schöne Fahrten zum Saisonausklang wie nach Berlin zum DFB Pokal und nach Cardiff zum Championsleaguefinale. Der diesjährige Ausflug führt am 29. Und 30. September in das Frankenland. Nähere Infos und Anmeldungen bei Fam. Lanzinger 08725/967484. Vereinsjacken und Schals sind erhältlich bei Frau Elfriede Schmidt. Die Meisterfeier ist für den 12. Mai angesetzt, die Jubiläumsweihnachtsfeier am 15. Dezember. Um Unterstützung bat der Vorstand bei den Vorbereitungen zum zweiten Teil der 25-Jahr Feier am Samstag den 9. Juni mit der 1. Mitterskirchner Bubble-Soccer-Meisterschaft und dem anschließenden Jubiläumsabend im Festzelt am alten Sportgelände. Ab 23:00Uhr wird das Festzelt zur Soccerparty mit DJ Chris Sello.

JHV Bayern 2018

Unsere geehrten Mitglieder & Gründungsmitglieder der Roten Lederhosen Mitterskirchen e.V

 

Eine erfolgreiche Titelverteidigung beim Hallenturnier am 13. Januar 2018 vom Club Bayern´s schenste Goasmaß´n ist zu vermelden! Nach 2017 sicherten sich unsere Jungs vom Bayernfanclub erneut den 1. Platz und feierten die Titelverteidigung ausgiebig, wie es sich halt bei Fan´s des FC Bayern gehört!

Wir gratulieren natürlich zu diesem Sieg!!

Unsere Auswärtscrew vor dem Borussia- Park in Mönchengladbach!

 Fanclubausflug in die Oststeiermark

 Der diesjährige Ausflug des Bayernfanclubs ging in die Oststeiermark.

Bei der Anreise überraschte uns unser Busfahrer Christian mit einem Frühstücksbuffet der anderen Art. Ein Frühstück, das keine Wünsche offen ließ. Gegen Mittag erreichten wir dann unser gebuchtes Hotel in Niklasdorf. Von dort aus ging es am Nachmittag mit einem Feuerwehrkombi in rasanter Bergfahrt auf die etwa 550 Jahre alte Brücklwirt-Alm. Nach einer lustigen Almolympiade stärkten wir uns an Spezialitäten vom Holzkohlegrill. Am Abend spielte im Hotel eine Kapelle auf und ließ den ersten Tag lustig ausklingen.

Am 2ten Tag, gestärkt mit einem reichhaltigen Frühstück, war die Siegerehrung der Almolympiade. Dann ging  es weiter nach Eisenerz. Hier stiegen wir um auf dem Hauly, einem 850PS starken Schwerlastkraftwagen, mit dem wir die Stufen des Erzgebirges verklammten. Eine Führung der anderen Art, bei dem der Erzabbau mit Radlader und Schwerlastkraftwagen genauestens erklärt wurde. Anschließend wurde die Heimfahrt angetreten und der Ausflug bei unserem Vereinswirt beim Kirta beendet.

 023 mini

Ferienspaß bei den Roten Lederhosen

Bei traumhaftem Wetter jagten die Ferienkinder für ein paar Stunden dem runden Leder nach. Insgesamt  20 Kinder konnte Vorstand Bernhard Hölzlwimmer zusammen mit seiner Vorstandschaft auf dem alten Sportgelände dazu begrüßen. Aufgeteilt in vier Gruppen ging es dann zur Sache. Gefragt waren Zielsicherheit, Trippling, Geschicklichkeit und viele Treffer beim Siebenmeterschießen. Highlight an diesem Nachmittag  war sicherlich die Zwei 8m langen Wasserrutschen, die die Kinder bei sommerlich heißen Temperaturen gut abkühlten. Im Rahmen eines Quiz rund um den FC Bayern konnten ebenfalls wichtige Punkte für die Mannschaftswertung gesammelt werden. Den Abschluss bildete ein Kleinfeldturnier unter den vier Mannschaften. Den Sieg holten sich mit 277 Punkten das Team „De Boarischen Buam“ mit Hölzlwimmer Simon, Schlier Sebastian, Bauer Alexander, Huber Basti und Stamberger Stefan. Zweiter wurde die „Coolen Hosen“ mit Mayer Manuel, Friedlmeier Julian, Kusche Valentin, Rogge Felix und Hauke Maxi mit 272 Punkten. Belohnt wurden alle Ferienkinder mit einer Urkunde nach diesem erlebnisreichen Tag. Entsprechend gestillt wurden auch der Hunger und Durst mit Eis und Getränken sowie einer abschließenden Grillparty bei Mitglied Erich Wieslhuber.

Die neue Vorstandschaft

Neue Vorstandschaft 2017

Entholzner Johannes und Laibinger Christopher sind neu.

 

Ehrungen

Ehrungen 2017

 Dietrichsbruckner Josef 20 Jahre und Hölzlwimmer Simon 10 Jahre

 

alte und neue Vorstandschaft

alte und neue Vorstandschaft

Wieslhuber Erich und Nickolmann Andreas haben aufgehört und Entholzner Johannes und Laibinger Christopher sind neu.

008 kl

Am 11.08.2015 haben wir uns am Ferienprogramm beteiligt.
Bilder findet Ihr unter der Bildergalerie --> hier klicken

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com